Gastspiel in Saaremaa (Estland)

Das Musiktheaterensemble und die Niederrheinischen Sinfoniker gastieren von 18. bis 22. Juli 2017 beim Opernfestival in Saaremaa.

Durch den Kontakt von Generalmusikdirektor Mihkel Kütson kommt es im Juli 2017 zum bislang aufwändigsten Gastspiel des Gemeinschaftstheaters.
Von 14. bis 22. Juli 2017 werden 240 Mitarbeiter des Theaters Krefeld und Mönchengladbach insgesamt fünf verschiedene Produktionen auf die Bühne des renommierten Opernfestivals Saaremaa bringen.

Die Sängerinnen und Sänger, Chor und Extrachor, die Niederrheinischen Sinfoniker, Mitarbeiter aus den Abteilungen Bühnentechnik, Beleuchtungstechnik, Maske, Kostüm und Requisite reisen auf die estnische Ostseeinsel, um das terminlich dichte Programm verwirklichen zu können. Ebenfalls auf die Reise gehen die Originalbühnenbilder und sämtliche Kostüme der Operninszenierungen.

Das Programm:

Di, 18. Juli: Lohengrin von Richard Wagner
Mi, 19. Juli: Cavalleria rusticana / Gianni Schicchi von P. Mascagni und G. Puccini
Do, 20. Juli: Carmina Burana (konzertant)  von C. Orff
Fr, 21. Juli: Ein Maskenball von G. Verdi
Sa, 22. Juli: Operngala mit Solisten und Opernchor (Arien und Chöre von Richard Wagner, W.A. Mozart, Carl Maria von Weber, Ludwig van Beethoven u. a.)

Infos und Tickets: www.saaremaaopera.eu