Stellenangebot für Personalreferent (m/w/i) in Teilzeit (20 Std.)

Wollten Sie schon immer wissen, was hinter den Kulissen eines Theaters passiert? Haben Sie Lust, mit Menschen aus 29 Nationen zusammenzuarbeiten? Können Sie dank Ihrer strukturierten Arbeitsweise mehrere Vorgänge parallel im Auge behalten und verlieren Sie auch bei turbulentem Geschäftsbetrieb nie den Blick für das Wesentliche? Dann bewerben Sie sich bei uns als

Personalreferent (m/w/i) in Teilzeit (20 Std.).

Die Stelle ist zum 01.10.2018 als Mutterschutz/Elternzeitvertretung, befristet bis voraussichtlich Oktober 2019, zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach EG 9b TVöD unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:
– Abwicklung aller Personalangelegenheiten von der Stellenausschreibung über die Einstellung bis zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses, insb. Bewerbungsmanagement, Erstellung von Arbeitsverträgen und Zeugnissen, Bearbeitung von Schriftverkehr und Anträgen
– Beratung der Führungskräfte und Mitarbeitenden in arbeits- und tarifrechtlichen Fragen
– Weiterentwicklung unserer Arbeitsprozesse und -strukturen
– Mitwirkung bei der Durchführung arbeitsrechtlicher Maßnahmen
– Mitwirkung bei Projekten im Bereich Personal und Organisation

Wir bieten Ihnen:
Alle Vorteile des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, u. a. 30 Tage Urlaub/Jahr, ein Leistungsentgelt im Juli, eine Jahressonderzahlung im November („Weihnachtsgeld“) und Freizeitausgleich für Mehrarbeit. Außerdem bekommen unsere Mitarbeitenden vergünstigte Eintrittskarten für viele unserer Vorstellungen.

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz in einer lebendigen und besonderen Atmosphäre, die es so nur am Theater gibt. Als Ansprechpartner/in für unsere über 500 Mitarbeitenden in verschiedensten Berufsfeldern (Schauspiel, Oper, Orchester, Ballett, Technik, Requisite, Maske u.v.m.) ist Ihr Aufgabenbereich abwechslungsreich, herausfordernd und bestimmt nie langweilig.

Was Sie mitbringen sollten:
Sie verfügen über einen Bachelor im Bereich Personal bzw. Arbeitsrecht oder alternativ über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkaufmann/-kauffrau für Personal. Außerdem bringen Sie gute Kenntnisse im Arbeitsrecht sowie im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (TVöD) mit. Kenntnisse der Tarifverträge NV Bühne und TVK wären zusätzlich wünschenswert. Die gängigen PC-Programme, insb. Word und Excel, handhaben Sie versiert und routiniert.

 

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (per E-Mail als eine PDF-Datei) bis zum 19.08.2018 an  personal@theater-kr-mg.de.

Bei Rückfragen stehen Ihnen Frau Mertens (02151-805-120) und Frau Pest (02151-805-161) gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten werden begrüßt.
Mit unserer Ausschreibung richten wir uns ausdrücklich an alle Geschlechter.
Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.