„Wir sind Borussia“ wird vom 19. auf den 18. März verschoben

In der vergangenen Woche wurde bekannt gegeben, dass Borussia Mönchengladbach am 19. März 2017 im Top-Spiel der Saison gegen den FC Bayern München antreten wird. Damit alle Fans der Fohlenelf ihre Mannschaft im Gladbacher Stadion anfeuern können, hat das Theater die beliebte Fußball-Revue „Wir sind Borussia“ vom 19. auf den 18. März 2017 vorverlegt.

Die für den 19. März erworbenen Tickets behalten für die Vorstellung am 18. März um 19.30 Uhr im Theater Mönchengladbach ihre Gültigkeit. Nähere Informationen – auch über einen geplanten Zusatztermin im Mai 2017 – erteilt die Theaterkasse unter 02166/6151-100.

„Wir sind Borussia (UA)“ von Martin Maier-Bode und Tobias Wessler ist die Erfolgsproduktion der Saison. Zu Live-Musik und alten Filmaufnahmen erzählt das Schauspielensemble witzige und berührende Geschichten von Fußballfans, wie sie auch das echte Leben schreiben könnte.

Mehr zum Stück gibt es hier