Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten werden von der Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH sehr ernst genommen.
Es ist daher für uns ein wichtiges Anliegen, dass Sie wissen wie wir Ihre, uns anvertrauten Daten erheben, verarbeiten und speichern.

Die folgende Erklärung soll Ihnen einen Überblick darüber geben, wie wir den Schutz Ihrer
persönlichen Daten gewährleisten.

Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.
Wir erfassen und verarbeiten Ihre Daten, wenn Sie Tickets an den Theaterkassen kaufen, oder die Online-Reservierung nutzen.
In beiden Fällen erfragen wir Ihren Namen, Ihre Anschrift, Telefonnummer und gegebenenfalls Ihre Emailadresse.
Diese Daten werden erfragt, um den Ticketkauf abzuwickeln, Sie über spezielle Angebote des Theaters zu unterrichten, sofern Sie dieser Maßnahme ausdrücklich zugestimmt haben und
um Sie bei Vorstellungsausfall oder –änderungen rechtzeitig informieren zu können.

Beim Erwerb von Tickets über das Internet werden Ihre Daten auf den Servern der
Fa. AD-Ticket GmbH, Kaiserstr. 69 in 60329 Frankfurt und der Fa. Kachel GmbH, Rolandsweg 65b in 33102 Paderborn verarbeitet.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH vertreten durch den Generalintendanten und Geschäftsführer Michael Grosse und den Geschäftsführer Michael Magyar.

Die gesetzlichen Bestimmungen des BDSG und des Telekommunikationsgesetz zum Datenschutz werden sowohl von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch
von unseren externen Dienstleistern eingehalten.

Datenweitergabe Ihrer Daten an Dritte

Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.
Eine Übermittlung erfolgt lediglich wenn

– Sie dieser Weitergabe ausdrücklich zugestimmt haben – dies zum Kauf oder Abwicklung Ihrer Reservierung notwendig ist – eine gesetzliche, gerichtliche oder behördliche Verpflichtung besteht – es notwendig ist, um eine missbräuchliche Nutzung der angebotenen Dienstleistungen und Services zu unterbinden

Löschen Ihrer Daten

Wenn Sie mit der Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten nicht mehr einverstanden sind,
werden wir Diese unverzüglich löschen, bzw. ändern sobald eine entsprechende Mitteilung Ihrerseits eingeht.

Links zu externen Webseiten

Unser Internetauftritt verfügt über Links zu anderen Webseiten.
Für die Inhalte dieser Webseiten zeichnet die Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH
u.U. nicht verantwortlich. Gleiches gilt für die Datenschutzmaßnahmen der entsprechenden
Webseitenbetreibern.

zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unser Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, sofern dies aufgrund der technischen Entwicklung erforderlich wird.
Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.