Elina Vähälä

Biografie

Nach der großen Begeisterung, die Elina Vähälä im September 2016 mit John Coriglianos Violinkonzert „The red violin“ hervorrief, ist sie nur eineinhalb Jahre später erneut bei den Niederrheinischen Sinfonikern zu Gast.

Mit nur zwölf Jahren gab die in Finnland aufgewachsene Geigerin bei der Sinfonia Lahti ihr Orchesterdebut. Inzwischen konzertiert sie mit renommierten Orchestern wie Helsinki Philharmonic und unter Dirigenten wie Leonard Slatkin. Tourneen führten sie durch das Vereinigte Königreich, Deutschland, China, Korea und Südamerika.

2016/17 gab sie ihr Debut beim RTÉ National Symphony Orchestra.