Julia Klomfaß

Biografie

Julia Klomfaß studierte Komposition und Arrangement an der Musikhochschule Köln. Seit dem Jahr 2000 komponiert Julia Klomfaß Musiken für Theater, Film und verschiedene Bands. Sie schrieb zahlreiche Bühnenmusiken u.a. am Schauspielhaus Bochum, am Schauspielhaus Zürich, für das Schauspiel Köln und das Wiener Burgtheater.
Als Sängerin und Instrumentalistin spielt sie in verschiedenen Kölner Bands, in denen ausschießlich Eigenkompositionen gespielt werden, z.B. „Toi et Moi“, „Zwei im Sinn“ oder dem Projekt „The baffled Mind“. Neben ihren Hauptinstrumenten Gesang, Gitarre und Klavier spielt sie viele weitere, teils exotische Instrumente wie etwa Säge, Mandoline und Akkordeon.

(Näheres siehe http://juliaklomfass.de )