Katharina Eggert

Biografie

Geboren 1990 in Karlsruhe, begann Katharina Eggert 2006 im Jugendclub des Badischen Staatstheaters Karlsruhe zu spielen, als Leiterin der Theater-AG führte sie mit einer eigens verfassten Bearbeitung von Frank Wedekinds Frühlings Erwachen schon als Schülerin Regie.

Ihr Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, sowie Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien, schloss sie 2017 mit ihrer Master-Arbeit über den britischen Modedesigner Alexander McQueen ab.

Während des Studiums führten sie Regie- und Dramaturgie-Hospitanzen ans Badische Staatstheater Karlsruhe und ans Staatstheater Mainz, wo sie u. a. mit Brigitte Ostermann, Jan Philipp Gloger und Felix Berner zusammenarbeitete: Das Tanzstück OVERLOAD (Staatstheater Mainz), das sie dramaturgisch betreute, wurde zum Tanztreffen der Jugend der Berliner Festspiele 2018 eingeladen.

Seit der Spielzeit 2018/2019 arbeitet Katharina Eggert als Dramaturgieassistentin am Theater Krefeld und Mönchengladbach.

Kontakt: katharina.eggert@theater-kr-mg.de