Regina Härtling

Biografie

Regina Härtling, geboren in Köthen/ Anhalt, studierte Musikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihr erstes Engagement führte sie 1983 als Musikdramaturgin an das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen. Hier wurde infolge gravierender Sparmaßnahmen das Musiktheater seit 1992 als Stagione-Betrieb weitergeführt – eine organisatorisch und künstlerisch spannende Herausforderung. In Bautzen begann auch die langjährige und prägende Zusammenarbeit mit Michael Grosse.
Die nächsten Stationen sind 1997-2000 das Theater Altenburg-Gera und 2000-2010 das Schleswig-Holsteinische Landestheater. Hier war Regina Härtling jeweils als persönliche Mitarbeiterin des Generalintendanten und Dramaturgin tätig, wobei sie durch dieses erweiterte Aufgabenspektrum umfassende Einblicke in die Theaterarbeit aller Sparten gewinnen und vielfältige Erfahrungen sammeln konnte.
2008 absolvierte sie das berufsbegleitende Weiterbildungsstudium Theater- und Musikmanagement an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Seit 2010 ist Regina Härtling am Gemeinschaftstheater Krefeld und Mönchengladbach als Ballettdramaturgin engagiert, im Juni 2011 übernahm sie außerdem die Position der persönlichen Mitarbeiterin des Generalintendanten.

Kontakt: Regina.Haertling@theater-kr-mg.de