Jazz im Foyer

Jazz im Foyer

Phronesis

Ivo Neame (UK) Piano
Jasper Høiby (Dk) Kontrabass
Anton Eger (S/N) Schlagzeug

Das von dem dänischen Kontrabassisten Jasper Høiby 2005 gegründete Trio inspiriert und begeistert sein Auditorium wie nur wenige Jazzbands vorher. 10 Jahre an Auftritten, Touren, Einspielungen schweißten die Musiker zu einer einzigartigen Einheit zusammen, zu einer nie versiegenden Quelle von neuer Musik. Ihre energiegeladenen Auftritte reißen nicht nur Jazzpuristen mit – egal, ob sie „nur“ zu Dritt auftreten, oder gemeinsam mir Bigbands ihr neustes Projekt „The Behemoth“ präsentieren. Das Magazin Jazzwise adelte Phronesis gar als aufregendstes und fantasievollstes Klaviertrio, das es jemals gab, und selbst die ehrwürdige BBC vergisst alle Zurückhaltung, wenn sie jubelt: „…Phronesis… might change your life!“.

Auch 2017 ist das mehrfach ausgezeichnete Trio (z.B. „Best Jazz Act“ MOBO Awards 2010) wieder weltweit auf Tour. Und nach jahrelangen vergeblichen Versuchen ist es dem Jazzklub Krefeld nun endlich gelungen, dieses Power-Jazztrio für die Eröffnung des „Krefelder Jazzherbstes“ zu engagieren.

Eine Kooperation von Jazzklub Krefeld und Theater Krefeld und Mönchengladbach