Lohengrin plus

Lohengrin plus

Sechs Extras zur Neuproduktion LOHENGRIN am Theater Mönchengladbach

Für Samstag, 20. Januar 2018 steht die Premiere von Richard Wagners romantischer Oper LOHENGRIN im Theater Mönchengladbach an. Im Umfeld dieser Produktion gibt es mit LOHENGRIN plus eine Veranstaltungsreihe, die Wagners Oper auf vielfältige Weise beleuchtet.

 

LOHENGRIN #analytisch
Einführungsvortrag der besonderen Art. Der Musiker Hans-Martin Gräbner aus Bayreuth macht Sie in Form einer unterhaltsamen „on man show“ vertraut mit Wagners romantischer Oper.

SONNTAG, 14. JANUAR 2018, 20 UHR
THEATER MÖNCHENGLADBACH, THEATERCAFÉ LINOL

 

LOHENGRIN #szenisch
Besuch einer Bühnenorchesterprobe und Gespräch mit dem Produktionsteam. Wie inszeniert man Wagner? Erleben Sie den Regisseur Robert Lehmeier bei einer Bühnenprobe und stellen Sie im Anschluss Fragen zu seiner Regiearbeit.

DIENSTAG, 16. JANUAR 2018, 18 UHR
GROSSE BÜHNE, THEATER MÖNCHENGLADBACH

 

LOHENGRIN #diskografisch
Anleitung zum Hören – Tonaufnahmen von Wagners Oper LOHENGRIN im Vergleich. Mit Hinrich Horstkotte.
Es existieren mehr als 40 LOHENGRIN-Gesamt-aufnahmen. Hinrich Horstkotte, Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner sowie Marionettenspieler, ist auch ein ausgezeichneter Kenner der kompletten LOHENGRIN-Diskografie. Auf unterhaltsame Weise wird er anhand von Tonbeispielen eine individuelle Anleitung zum Hören verschiedener Aufnahmen geben.

SONNTAG, 4. FEBRUAR 2018, 20 UHR
STUDIOBÜHNE IM THEATER MÖNCHENGLADBACH

 

LOHENGRIN #literarisch
Thomas und Heinrich Mann, Mark Twain, Leo Slezak, u.a. Mit Michael Grosse.

Die Oper LOHENGRIN wurde durch zahlreiche Schriftsteller auch literarisch beleuchtet. Generalintendant Michael Grosse liest Texte von Mark Twain, Thomas und Heinrich Mann sowie Auszüge aus den unterhaltsamen Memoiren des legendären Wagner Tenors Leo Slezak. Der Pianist Yorgos Ziavras wird den Abend musikalisch umrahmen.

DONNERSTAG, 15. FEBRUAR 2018, 20 UHR
STUDIOBÜHNE IM THEATER MÖNCHENGLADBACH

 

LOHENGRIN #parodistisch
Auszüge aus Parodien auf Wagners Oper mit Mitgliedern des Schauspielensembles und des Opernstudios
Keine andere Oper Richard Wagners wurde so oft parodiert wie LOHENGRIN. Auszüge aus verschiedenen Persiflagen und die deutsche Erstaufführung von Victor Herberts Burlesque The Magic Knight (Der Zauberritter) stehen an diesem Abend auf dem Programm dargeboten vom Opernstudio Niederrhein und Mitgliedern des Schauspielensembles

MITTWOCH, 21. FEBRUAR 2018, 20 UHR
STUDIOBÜHNE IM THEATER MÖNCHENGLADBACH

 

LOHENGRIN #kulinarisch
Menü nach Art des Hauses Wagner
Im Restaurant Richard Wagner serviert Gastronom Holger Böker eine Menüfolge aus dem Haus Wahnfried. Ihr Tischnachbar wird ein Protagonist der LOHENGRIN-Produktion sein und das kulinarische Angebot wird durch ein musikalischliterarisches Programm ergänzt.

SONNTAG, 11. MÄRZ 2018, 19.00 UHR
RESTAURANT RICHARD WAGNER
RICHARD WAGNER STR. 54, MG
EINTRITT (MENÜ UND PROGRAMM) 30 €
BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL