Vorheriges
Nächstes
norway.today

norway.today

Theaterstück von Igor Bauersima (*1964)
Inszenierung Sascha Mey, Bühne und Kostüme Udo Hesse, Dramaturgie Martin Vöhringer

Julie will sich umbringen. Aber sie will es nicht alleine tun. Und so sucht sie in der anonymen Öffentlichkeit des Internets nach einem Gleichgesinnten, der ebenfalls „die Schnauze voll hat von allem“. Der neunzehnjährige August antwortet ihr, sein Gefühl von Es-lohnt-sich-nicht ist so stark wie das von Julie. August hat den „Fake“ satt, das verlogene „voll im Leben stehen“, Julie verzweifelt darüber, nicht sie selbst sein zu können.

Vor ihren Bildschirmen sitzend, schwören sich die beiden, ihrem Leben zusammen ein Ende zu setzen. Angekommen aber auf dem 600 Meter hohen Felsplateau, das Julie als Reiseziel bestimmt hat, werden Julie und August ein ums andere Mal von der Wirklichkeit überrascht. Von der Wirklichkeit des schwindelerregenden Abgrunds. Von der Wirklichkeit ihrer Gefühle. Von der Wirklichkeit des Gegenübers. Was als geradlinige Geschichte vom Sterbenwollen begann, wird zu einer irren Lebensentdeckungsreise.

Nicht nur bei Jugendlichen war „norway.today“ zu Beginn dieses Jahrhunderts ein riesiger Theatererfolg, weltweit in 20 Sprachen übersetzt. Sein Autor Igor Bauersima, studierter Architekt, Schriftsteller und Regisseur, wurde von den Kritikern in der Zeitschrift „Theater heute“ zum Nachwuchsautor des Jahres 2001 gewählt. Seitdem sind die Bildschirme so klein geworden, dass jede/r sie ständig mit sich herumträgt, kann man im Netz hunderte von Freunden haben, ist die Aufgabe, ‚fake’ und ‚echt’ auseinanderzuhalten, nicht einfacher geworden.

Besetzung

In einzelnen Vorstellung kann die Besetzung varieren

  • Informationen für Lehrer

    Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

    hier können Sie nun bequem eine PDF-Datei herunterladen:
    ↓ Preise, Termine und Tipps für die Unterrichtsbegleitung ↓
    Dies ist ein Auszug unserer Lehrerbroschüre 2014/15.

    Aufführungsdauer: ca. 1 Std. 30 min. (keine Pause)

    Weiterhin bieten wir für Sie an:

    * Probenbesuch – hier können Sie die Inszenierung bereits vor der Premiere sichten
    * 90-minütiger theaterpraktischer Inszenierungsworkshop, der auf den Theaterbesuch vorbereitet (auch in Ihrer Schule möglich)
    * Materialmappe
    * Vor- und Nachgespräch mit Schauspielern

    Kontakt:
    Maren Gambusch
    Theaterpädagogin
    02151/805-190
    maren.gambusch@theater-kr-mg.de