Devin McDonough

Biografie

Devin McDonough wurde in New York geboren. Nach einem Studium der Germanistik in Portland, Oregon und München studiert sie seit 2014 Bühnen- und Kostümgestaltung in der Klasse von Annette Murschetz an der Universität für Musik und Dartellende Kunst in Graz.

Assistenzen, u.a. bei Etienne Pluss, Philipp Fürhofer und Florian Stirnemann (Raumlabor Berlin), an der Oper Graz, det Kongelige Theater Kopenhagen, bei den Münchner Kammerspielen, den Bayreuther Festspielen und an der Bayerischen Staatsoper.

Ausstattungen entwarf sie u.a. für Purcells „King Arthur“ am Schönbrunner Schlosstheater Wien, für „Die Fürchterlichen Fünf“ am Kinder- und Jugendtheater „Next Liberty“ Graz, sowie für Bononcinis „Die Enthauptung von Johannes dem Täufer“, einer Produktion der Oper Graz in der Krypta der Herz Jesu Kirche Graz. Mit Dürrenmatts „Romulus der Große“ in ihrer Ausstattung gastierte die Kunstuniversität Graz 2019 in Brno und Berlin, wo die Produktion mit einem Ensemblepreis ausgezeichnet wurde. In Vorbereitung befindet sich derzeit die Ausstattung zur Kinderoper „Die Große Wörterfabrik“ am Theater Münster. 2016 erhielt Devin McDonough das Bayreuthstipendium des Wagnerforums Graz.