Lara Boschkor

Biografie

Lara Boschkor begann ihr Violinstudium mit erst neun Jahren am Precollege der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Internationale Aufmerksamkeit erlangte sie 2013 mit dem 1. Preis beim Carl Flesch Violinwettbewerb (Ungarn) und dem 1. Preis sowie der Goldmedaille beim Henryk Szeryng Violinwettbewerb (Mexiko) – jeweils als jüngste Teilnehmerin der Wettbewerbe.

Sie konzertierte bereits in zahlreichen renommierten Konzerthäusern wie Tonhalle Düsseldorf, Konzerthaus Berlin und Carnegie Hall New York.

Aktuell ist die Geigerin unter anderem Stipendiatin der Deutschen Stiftung Musikleben.

Abo-Hotline
0800 / 08 01 808
Jetzt informieren!