Zara Antonyan

Biografie

Zara Antonyan begann ihre Theaterlaufbahn am Staatlichen Theater- und Film-Institut ihrer Heimatstadt Eriwan, wo sie sich von 1997 bis 2001 als Schauspielerin für Theater und Puppenspiel ausbilden ließ. Nach ihrem Diplom arbeitete sie zehn Jahre an den Staatstheatern für Pantomime und für Puppentheater in Eriwan.
Am Puppentheater bekam Zara Antonyan die Gelegenheit, auch als Regisseurin zu arbeiten, und gleich ihre erste Inszenierung – „Vom Himmel gefallene Märchen“, ein Finger-Theaterstück – wurde ein großer Erfolg, der unter anderem in Moskau und Omsk sowie in Ungarn, Bulgarien und Rumänien zu sehen war. Auf diese Inszenierung hin lud Viktor Ryjakow, der Künstlerische Leiter des Moskauer Meyerhold Zentrums, sie ein, bei ihm Regie zu studieren. Antonyan folgte der Einladung und absolvierte von 2010 bis 2012 ein Regiestudium an der Moskauer Künstlertheater Studio Schule.
Nach Abschluss ihres Studiums in Moskau kehrte Zara Antonyan nach Eriwan zurück und begann, als Regisseurin am Staatlichen Puppentheater und als Dozentin am Staatlichen Theater- und Film-Institut zu arbeiten.

Abo-Hotline
0800 / 08 01 808
Jetzt informieren!