fbpx
5. Sinfoniekonzert 20/21

5. Sinfoniekonzert 20/21

seit 27. März auf classic.nl
Dirigent Mihkel Kütson

Das Konzert ist ab Samstag, 27. März um 18 Uhr  für drei Monate als Videomitschnitt auf classic.nl/konzertzuhause verfügbar. Eine technische Anleitung wird zeitnah hier zur Verfügung gestellt. Für das Programmheft des Konzerts klicken Sie bitte hier.

Auf dem Höhepunkt seines Schaffens komponierte Astor Piazzolla 1979 sein Bandoneonkonzert Aconcagua, benannt nach dem höchsten Berg Südamerikas. Natürlich schlug sich in dem Werk der Tango mit dem Bandoneon als typisches Instrument und genuines Ausdrucksmittel Piazzollas deutlich nieder.

Auch Sergej Prokofjew war längst ein anerkannter Komponist, als er 1940/41 mit der Arbeit an seinem Ballett Cinderella begann. 1946 legte er die farbige, erzählerische Musik des erfolgreichen Balletts noch in Form von drei Orchestersuiten vor, wobei er nach eigener Aussage „vieles neu entwickelte und sinfonisch bearbeitete.“

 

Astor Piazzolla (1921 – 1992)
Aconcagua. Bandoneonkonzert
Sergej Prokofjew (1891 – 1953)
Cinderella. Orchestersuite

 

Besetzung

In einzelnen Vorstellung kann die Besetzung varieren

Abo-Hotline
0800 / 08 01 808
Jetzt informieren!