Der Silberprinz

Der Silberprinz

9 Blicke auf Walter Gropius und das Bauhaus

Gastspiel
Theater der Klänge

100 Jahre Bauhaus – dieses Jubiläum ist auch für Theaterschaffende Anlass, sich mit den Ideen und ästhetischen Innovationen des Bauhauses auseinanderzusetzen.

Walter Gropius – wegen seiner grauen Haare und seines vornehmen Auftretens als „Silberprinz“ bezeichnet – und seine neunjährige Arbeit als Gründer und Leiter des Bauhauses in Weimar und Dessau stehen im Zentrum dieser Theateraufführung.

Dabei wird die Persönlichkeit Gropius aus der Perspektive verschiedener Zeitgenossen – Gegner, loyale Mitarbeiter, Ehefrauen, Politiker und institutionelle Nachfolger – porträtiert, darunter Johannes Itten, Alma Mahler, Ise Gropius, Oskar Schlemmer und Laszlo Moholy-Nagy.

Der Blick auf das Bauhaus offenbart eine ebenso visionäre wie umstrittene Institution, die in der „wilden“ Weimarer Republik geistigen Nährboden und künstlerischen Freiraum fand.

Buch/ Regie: Jörg U. Lensing