Niederrheinische Stimmen 1-3

Niederrheinische Stimmen 1-3

Lesereihe aus Werken von Ulla Lenze, Hanns Dieter Hüsch und Christoph Peters
David Kösters, Katharina Kurschat, Bruno Winzen

Begleitend zur Uraufführung von Beuys‘ Küche, dem Theaterabend des Gemeinschaftstheaters über den in Krefeld 1921 geborenen und in Kleve aufgewachsenen Künstler Joseph Beuys (Premiere 30. Januar 2021), werden an zwei Abenden im Februar und im März die Schauspieler*innen Katharina Kurschat, David Kösters und Bruno Winzen aus den Werken jeweils dreier Schriftsteller*innen vom Niederrhein lesen: Ulla Lenze, Hanns Dieter Hüsch und Christoph Peters.
Teil 1: Am 7. Februar werden Texte des 1925 in Moers geborenen Dichters und Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch im Mittelpunkt stehen, flankiert von den beiden jüngeren Autor*innen Lenze und Peters.
Teil 2: Das Romanschaffen von Ulla Lenze wird am 13. März im Zentrum des Abends stehen.
Teil 3: Den Abschluss der dreiteiligen Lesereihe bildet eine Autorenlesung von Christoph Peters am 18. März.
In Kooperation mit dem Krefelder Anderen Buchladen stellt der in Kalkar aufgewachsene Schriftsteller Christoph Peters sein neues Buch „Dorfroman“ vor.

Besetzung

In einzelnen Vorstellung kann die Besetzung varieren

Abo-Hotline
0800 / 08 01 808
Jetzt informieren!