fbpx
Viva Belcanto!

Viva Belcanto!

Festliche Operngala 2021

Keine Gesangstechnik schafft es besser, das Opernpublikum zu Begeisterungsstürmen hinzureißen, als die virtuose Koloraturtechnik des „Belcanto“, des „Schöngesanges“. Kaskaden in den höchsten Höhen, fulminant-rasante Tempi und wahnwitzige Verzierungsgirlanden zeigen, was eine Opernstimme leisten kann und erzeugen bei den Zuhörern Gänsehautschauer und Verzückung. Diese sportive und hochemotionale Gesangskunst, die im frühen 19. Jahrhundert ihre Blütezeit erlebte, lässt auch das Publikum des 21. Jahrhunderts nicht kalt. Highlights des Belcanto stehen im Zentrum dieser Operngala.

Das Musiktheaterensemble, das Opernstudio Niederrhein, der Opernchor und die Niederrheinischen Sinfoniker präsentieren Arien, Ensembles und Chöre aus Opern von Vincenzo Bellini („Norma“, „I Capuleti e i Montecchi“, „La sonnambula“), Gaëtano Donizetti („Lucia di Lammermoor“, „L’elisir d’amore“, „Don Pasquale“, „La favorita“), Gioacchino Rossini („Il barbiere di Siviglia“, „Mosé in Egitto“) und des frühen Giuseppe Verdi („Il corsaro“).

Der neue 1. Kapellmeister Yorgos Ziavras übernimmt die musikalische Leitung dieser Gala, Generalintendant Michael Grosse führt als Moderator durch das Programm.

Abo-Hotline
0800 / 08 01 808
Jetzt informieren!