Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert

Der Opernchor präsentiert traditionelle und neue Weihnachtslieder

In den Wochen vor den Weihnachtsfeiertagen stellt Musik für viele Menschen einen wesentlichen Bestandteil des Zur-Ruhe-Kommens, der Einkehr, des Innehaltens dar. Und im Gegensatz zu schnellebigen und von Moden beeinflussten Tendenzen hat jedes Land, jeder christliche Kulturkreis seine eigene Tradition an Weihnachtsmusik, die zum Teil bereits seit Jahrhunderten schriftlich – oder auch nur mündlich – tradiert wurde.

Aus der Vielfalt an deutscher und internationaler Weihnachtsliederliteratur stellt Chordirektorin Maria Benyumova für das Weihnachtskonzert 2020 ein abwechslungsreiches Programm zusammen, das im Publikum ganz sicher zahlreiche Erinnerungen an Weihnachtsfeste der ganz persönlichen Vergangenheit wecken wird.

In verschiedenen Formationen und mit unterschiedlicher instrumentaler Begleitung singen die Damen und Herren des Opernchores unter der musikalischen Leitung von Maria Benyumova bekannte und weniger bekannte Weichnachts- und Adventslieder aus Deutschland und der Welt. Neben instrumental untermalten Stücken dürfen an einem solchen Abend natürlich auch stimmungsvolle a capella-Chorsätze, die die musikalischen Qualitäten der Sängerinnen und Sänger des Opernchores besonders unter Beweis stellen, nicht fehlen.

Die beiden Konzerte finden, so wie alle aktuellen Veranstaltungen des Theaters, auf den großen Bühnen der Theater in Krefeld und Mönchengladbach statt. Das Programm wird etwa 1 Stunde dauern und ist ohne Pause konzipiert.

Besetzung

In einzelnen Vorstellung kann die Besetzung varieren

Abo-Hotline
0800 / 08 01 808
Jetzt informieren!