Anne Koltermann

Biografie

Anne Koltermann, geboren 1988, hospitierte nach ihrer Ausbildung zur Möbeltischlerin am Schauspiel Essen und entwarf währenddessen erste Bühnen- und Kostümbilder zu szenischen Lesungen in der Heldenbar, sowie die Kostüme zu Thomas Ladwigs Inszenierung „DNA“ mit einer freien Jugendgruppe.  Von 2011 bis 2015 war sie fest als Ausstattungsassistentin am Schauspiel Essen engagiert und entwarf in dieser Zeit u.a. die Kostüme für „Kaspar Häuser Meer”(2012, Regie: Thomas Ladwig), gemeinsam mit Andreas Jander Bühne und Kostüm für „Into the little Hill“ (2014, Regie: Kay Link, Dirigent: Manuel Nawri) und Bühnen- und Kostümbild für die Produktion „Ich rufe meine Brüder” (2015, Regie: Katarzyna Maria Noga). Seit der Spielzeit 2015/2016 ist Anne Koltermann Ausstattungsleiterin am Schauspiel Essen und arbeitet als freie Bühnen- und Kostümbildnerin, u.a. arbeitete sie in dieser Zeit mit Henner Kallmeyer, Anne Spaeter und Christian Tombeil. Mit Christoph Roos arbeitete sie bereits bei „Top Dogs“ am Schauspiel Essen und bei „Die Wiedervereinigung der beiden Koreas“ am Theater Krefeld Mönchengladbach zusammen.