Für Familien

Für Kinder, Jugendliche und Familien

Ob Kinderkonzerte, Puppentheater und Märchenfrühstück, unsere Jugendclub-Aufführungen oder das alljährliche Kinderstück zur Weihnachtszeit. Hier finden Sie unser Spielplanangebot für Kinder, Jugendliche und Familien:

KR_Familienkarte_Aufkleber
 

Die Kinderkonzerte

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Kindern und Jugendlichen ihre eigene Begeisterung für die „klassische Musik“ nahe zu bringen und sie mit ihrer Freude am Musizieren anzustecken, ist den Niederrheinischen Sinfonikern seit vielen Jahren ein wichtiges Anliegen.
Die beliebten Kinderkonzerte – fünf Konzerte im Abonnement – werden aufgrund der großen Kartennachfrage auch in der Saison 2016/17 doppelt angeboten. Wie bereits 2015/16 können die kleineren und größeren Musikfreunde an jedem Kinderkonzertsonntag um 11 Uhr oder um 12.30 Uhr gemeinsam mit dem wissbegierigen Konzertkobold Kiko (Paula Emmrich) viel Musik hören und auch das ein oder andere darüber lernen.
Außerhalb der Kinderkonzert-Aboreihe bieten die Niederrheinischen Sinfoniker erneut ein Sonder-Kinderkonzert an. Unter dem Titel An die Instrumente, los! stehen diesmal spannende musikalische Wettkämpfe zwischen den Orchestermitgliedern auf dem Programm. Als weitere Attraktion erklingt das Sonder-Kinderkonzert in Mönchengladbach im Rahmen des Kulturmarkts, so dass nach dem Besuch des Konzerts noch zahlreiche weitere Erlebnisse im und um das Theater geboten sind.
Die Kinderkonzerte richten sich an Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren.

Puppentheater und Märchenfrühstück

Puppentheater

Auch in dieser Spielzeit dürfen sich unsere jüngsten Zuschauer auf märchenhafte Puppentheater-Angebote wie Der Drache will heiraten, Die Schöne und das Biest, Der kleine Prinz und als Neuproduktion Zwerg Nase freuen.

Alexander Betov baut Puppen und Dekorationen selbst, führt Regie und erweckt seine Figuren spielerisch zum Leben. Sabine Sanz schreibt die fantasievollen Texte für die Kinderstücke.

Märchenfrühstück

Bei unserem beliebten Märchenfrühstück kommen erlebnishungrige Kids ebenso auf ihre Kosten wie Erwachsene, die sich am Wochenende vom Alltagsstress erholen möchten. Die Zauberformel dafür lautet: Puppentheater + Frühstück = pure Entspannung.

Das Märchenfrühstück für junge Familien bieten wir an mehreren Sonntagen der Spielzeit gemeinsam mit dem Café Coelen in Krefeld und dem Theatercafé Linol in Mönchengladbach an.

Es beginnt um 10 Uhr mit einem gemütlichen Frühstück für die ganze Familie. Um 11 Uhr werden die Kinder zur Puppenbühne geführt, wo sie unter fachkundiger Aufsicht eines der beliebten Puppentheaterstücke aus unserem Spielplan erleben. Die Eltern oder Großeltern, Patentanten, -onkel und Co. können in dieser Zeit in Ruhe weiter frühstücken.

Nach dem Ende der Vorstellung kommen die Kinder wieder zurück ins Café und haben sicher viel Spannendes über Prinzessinnen, Drachen oder Ungeheuer zu erzählen. Kann es einen schöneren Start in einen fröhlichen Familiensonntag geben?

Nicht nur das Programm, auch den Preis haben wir familienfreundlich gestaltet: Eine vierköpfige Familie erhält das Frühstück inklusive Puppentheater für nur 28 Euro. Jede weitere Theaterkarte kostet sechs Euro, jedes weitere Frühstück 8,50 Euro.

Termine:

SONNTAG, 15. JANUAR 2017, 10 UHR
Märchenfrühstück mit Die Schöne und das Biest

SONNTAG, 29. JANUAR 2017, 10 UHR
Märchenfrühstück mit Der Drache will heiraten

SONNTAG, 7. MAI 2017, 10 UHR
Märchenfrühstück mit Der kleine Prinz

Theater Mönchengladbach, Studio & Café Linol

 

SONNTAG, 26. MÄRZ 2017, 10 UHR
Märchenfrühstück mit Zwerg Nase

SONNTAG, 21. MAI 2017, 10 UHR
Märchenfrühstück mit Der kleine Prinz

Theater Krefeld, Glasfoyer & Café Coelen

 

Reservierungen nimmt die Theaterkasse gerne telefonisch oder per E-Mail entgegen.

 

Eltern-Abo & TheaterZwerge

Kinderbetreuung im Theater

MÖNCHENGLADACH

In Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte MG-Rheydt bietet die TheaterGemeinde Mönchengladbach Eltern mit Kindern im Alter von vier bis zehn Jahren zu ausgewählten Vorstellungen das Eltern-Abo mit Kinderbetreuung an.

Informationen und Anmeldungen: info@theatergemeinde-mg.de

 

Termine im Theater KREFELD

In Krefeld gibt es mit den TheaterZwergen ein ähnliches Angebot: Zu Vorstellungen des Sonntagsnachmittags-Abo und an ausgewählten Terminen des Abos Lila Samstag bieten wie mit den TheaterZwergen fachkundige Kinderbetreuung während der Aufführungen an.

Die Anmeldung ist bis spätestens zwei Tage vor der jeweiligen Vorstellung bei der Theaterkasse Krefeld möglich.

Eine Frau ohne Namen (UA)
Ballett von Robert North
mit Musik von Howard Blake
So 5. Februar 2017 16 Uhr

Die Wiedervereinigung der beiden Koreas
von Joël Pommerat
So 5. März 2017 16 Uhr

Lohengrin
Romantische Oper von Richard Wagner
Sa 22. April 2017 17 Uhr

Ein Maskenball
Melodramma von Giuseppe Verdi
So 30. April 2017 16 Uhr

Rio Reiser – König von Deutschland
von Heiner Kondschak
So 4. Juni 2017 16 Uhr

Schuld und Sühne
von Fjodor M. Dostojewski
17. Juni 2017 18 Uhr

 

Alle Termine können ab sofort bis 48 Stunden vor der jeweiligen Vorstellung an der Theaterkasse reserviert werden.‘
Telefon: 02151 / 805-125, Mail: theaterkasse-kr@theater-kr-mg.de

Kinderbetreuung (Kinder von 4 bis 12 Jahren) für Sonntagnachmittags-Abonnenten und für Inhaber der Krefelder Familienkarte frei!

 

Lesebühnchen

In Kooperation mit der Mediothek Krefeld und der Stadtbibliothek Mönchengladbach

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Mediothek Krefeld und der Stadtbibliothek Mönchengladbach wird weitergeführt. So gastiert Paula Emmrich weiterhin in den Literaturinstituten der beiden Städte mit ausgewählten Lesungen für Schulklassen.

Informationen und Anmeldungen: maren.gambusch@theater-kr-mg.de und silvia.behnke@theater-kr-mg.de