fbpx

Biografie

Caroline Dohmen wurde in Bremen geboren, lebte 1983-1991 als freischaffende Künstlerin und Designerin in Köln. In diesem Zeitraum hat sie an verschiedenen Modemessen teilgenommen, Rauminstallationen und Performances in Galerien und auf Kunst- Kulturevents durchgeführt, diverse Kostümauftragsarbeiten für Theater, Werbung und Film erarbeitet und als Kostümhospitantin bzw. -assistentin am Kölner Schauspielhaus gearbeitet. Von 1991 bis 1994 war sie Kostümassistentin am Thalia Theater bei Ausstattungsleiter Rolf Glittenberg. Seit 1994 arbeitet sie als freischaffende Kostümbildnerin für Schauspiel, Oper und Film. Von 1998 bis 2000 war sie Leiterin der Kostümwerkstätten und Kostümbildnerin für die Domfestspiele Bad Gandersheim (Intendanz Georg Immelmann). Außerdem arbeitet sie seit 1998 als Stylistin für Fotoproduktionen im Bereich Werbung, Katalog und Redaktion. Als Kostümbildnerin arbeitete sie an folgenden Theatern: Theater Erfurt, Theater der Stadt Heidelberg, Staatstheater Kassel, Nationaltheater Mannheim, Städtische Bühnen Münster, Oldenburgisches Staatstheater, Volkstheater Rostock, Landestheater Linz. Dabei arbeitete sie mit Regisseuren wie Andreas Baesler, Nicolai Sykosch, Michael Heiks, Janek Starczewski und Barbara Kröger sowie mit Bühnenbildnern wie Barbara Ehnes, Hermann Feuchter, Harald B. Thor, Andreas Wilkens und Kaspar Zwimpfer zusammen.