Anina Jendreyko

Biografie

Anina Jendreyko ist Schauspielerin und Regisseurin aus Basel. Studiert hat sie an der Schauspielschule Max Reinhardt (UDK-Universität der Künste) in Berlin, danach folgten Engagements an verschiedenen Bühnen, z.B. in Frankfurt a.M., Stuttgart, Düsseldorf, Basel und Zürich. Sie lebte mehrere Jahre in der Türkei, den kurdischen Gebieten und in Griechenland und hat dort neben der Arbeit als Schauspielerin mehrere eigene Theaterprojekte aufgebaut. Seit 2006 arbeitet sie wieder in der Schweiz als Schauspielerin, Regisseurin und als Dozentin für Auftrittskompetenz und transkulturelle Arbeit.
Anina Jendreyko ist Mitbegründerin der Volksbühne Basel, einer interkulturellen freien Produktionsgemeinschaft für Theaterprojekte. Einige der Produktionen sind auf Gastspiele und Theaterfestivals nach Deutschland, in die kurdischen Gebiete (Türkei, Nordirak) und nach Griechenland eingeladen worden. Neben den Produktionen und großen Projekten spielt Anina Jendreyko in Theater und Film, sie hat sich in vielen Ländern in künstlerischer und politischer Friedensarbeit engagiert, hat Reisen von PolitikerInnen-Delegationen initiiert und begleitet und die „Kulturbrücke Kurdistan“ aufgebaut. (www.volksbuehne-basel.ch)