Marianne Thijssens

Biografie

Die niederländische Sopranistin Marianne Thijssens studierte an der Musikhochschule Enschede in den Niederlanden zuerst Violine, und wechselte dann zum Gesangsstudium bei Ank Reinders, später bei Horst Gross. 1996 schloss sie ihr Studium mit Diplom ab, seit der Spielzeit 1997/1998 ist sie im Opernchor des Theater Krefeld und Mönchengladbach engagiert und ist hier auch bereits mit zahlreichen solistischen Aufgaben in Erscheinung getreten: Damigella in \\\“Die Krönung der Poppea\\\“ von Claudio Monteverdi, Erster Naturhistoriker in \\\“Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung\\\“ von Detlef Glanert, Irene in \\\“Das Frauenorchester von Auschwitz \\\“ von Stefan Heucke, erste Hexe in \\\“Dido and Aeneas\\\“ von Henry Purcell, die Opernsängerin Erna Timm im Schauspiel \\\“Der Messias\\\“ von Patrick Barlow, Clorinda in der Kinderoper \\\“Aschenputtel\\\“ von Gioacchino Rossini und Prinzessin Nicoletta in \\\“Die Liebe zu den drei Orangen\\\“ von Sergej Prokovjew.

Abo-Hotline
0800 / 08 01 808
Jetzt informieren!