fbpx

Biografie

„Der warme, edle und runde Ton ist einfach ein Traum: Wer Emmanuelle Bertrand spielen hört, muss sich eigentlich sofort in ihren Klang verlieben.“ (NDR Kultur)

Die Preisträgerin internationaler Wettbewerbe, wie Rostropowitsch, zählt zu den namhaftesten europäischen Cellistinnen. 2002 erlangte sie mit dem französischen Musikpreis als Instrumentalistin des Jahres breitere Aufmerksamkeit, 2017 erhielt sie den prestigeträchtigen Interpretationspreis der Académie des Beaux-Arts.

Ein besonderes Interesse der Musikerin gilt der zeitgenössischen Musik. Komponisten wie Thierry Escaich schreiben für sie.

 

www.emmanuelle-bertrand.com/