fbpx

Biografie

Muhittin Kemal Temel erhielt mit fünf Jahren ersten Unterricht in osmanischer Musik bei Ismet Alpaslan in Pforzheim. Anschließend erlernte er Kanun bei Eyüp First und entwickelte sein Können selbständig und in Workshops weiter. Er arbeitet mit Künstlern aus aller Welt, darunter Ross Daly, Derya Türkan und Zohar Fresco, ebenso zusammen wie mit Orchestern wie dem WDR Sinfonieorchester. 2007 gründete er mit Mehmet Ungan die Orientalische Musikakademie Mannheim.

Mit seinem Oriental Jazz-Ensemble „LebiDerya“ und seinem Ensemble „Tango Ala Turka“ profiliert er sich als Grenzgänger der Kulturen, indem er scheinbar unvereinbare Genres auf nie dagewesene Art vereint. Außerdem realisiert er seit 2010 die Konzertreihe „Melodien aus dem alten Istanbul“, die er mit verschiedenen Künstlern und Themen entwickelt.