fbpx

Pascal Merighi

Biografie

Ausgebildet als Tänzer im Rosella Hightower International Dance Center / Cannes, war Pascal Merighi fünf Jahre Tänzer im Tanzforum Köln. Von 1999 bis 2008 war er fest am Tanztheater Wuppertal Pina Bausch engagiert und führte seine Arbeit als Gast dort bis 2017 fort. Parallel arbeitete er an verschiedenen Stücken als Schauspieler, Choreograf und Dramaturg, unter anderem in England, USA, Deutschland, Frankreich, Belgien und der Schweiz. Während der Ruhrtriennale leitete und choreografierte er das Projekt “ SQUAT”› für den MELEZ.2010‹. Zwischen 2012 und 2017 ist er zudem als Choreograf und Lehrer am Creative Learning Departement CONNECT des Sadler’s Wells Theatre tätig. Dort kreierte er zuletzt 2017 das Stück ›Songs of Childhood‹ für Dominique Mercy und Thusnelda Mercy. Er arbeitet ebenfalls an Jugendprojekten der Pina Bausch Foundation. Im Tanzhaus NRW in Düsseldorf beteiligte er sich an der Serie ›Real Bodies‹ mit „WAK.NTR Rehab“ und „That Paper Boy, un solo pour Dominique Mercy”

Pascal ist co-direktor der Kompanie merighi | mercy und Künstlerische Leiter der Tanz Station – Barmer Bahnhof zusammen mit Thusnelda Mercy.

Abo-Hotline
0800 / 08 01 808
Jetzt informieren!