fbpx

Petra Wilke

Biografie

Die Kostümbildnerin Petra Wilke lernte ihr Handwerk in den 80er Jahren an der Schaubühne am Lehniner Platz in  Berlin, u. a. als Assistentin von Moidele Bickel und Frida Parmeggiani. Seit 1996 arbeitet sie freiberuflich als Kostümbildnerin. Von 2004 bis 2009 war sie fest engagierte Ausstattungsleiterin der Sparte „Neubau“ des Staatsschauspiels Dresden und arbeitete dort vor allem bei zeitgenössischen Stücken als  Kostüm- und Bühnenbildnerin. Seit 2010 ist Petra Wilke als „Textile Artist“ für Theater und Filmproduktionen tätig. 2017 erhielt sie einen Lehrauftrag für „Experimentelle Materialgestaltung“ von der Universität der Künste, Berlin, Fachbereich  Kostüm. Für das Theater Krefeld Mönchengladbach  entwarf sie zuletzt die Kostüme von Antigone, Die Räuber, Himmel über Paris, Der Sängerkrieg der Heidehasen, Des Kaisers neue Kleider und Elling.

Abo-Hotline
0800 / 08 01 808
Jetzt informieren!