Extras

Nederlands Dans Theater 2

Sudden and Suspended

11. Juni 2022

In Sudden and Suspended kommen drei verschiedene choreografische Stimmen zusammen. Das NDT 2 Programm präsentiert eine Weltpremiere des Gastchoreografen Edward Clug, markiert den Beginn einer neuen Beziehung zu Tiffany Tregarthen und David Raymond, die ebenfalls neue Arbeiten machen, und bringt Johan Ingers vielgelobte STALEMATE wieder auf die Bühne.

Clug schuf 2015 seine erste Arbeit für NDT, mutual comfort, die zu begeisterten Kritiken führte und seinen Durchbruch in den Niederlanden markierte. In all seinen Werken zeigt der Choreograf Edward Clug (Rumänien) in seiner choreografischen Sprache einen poetischen und dynamischen Charakter, mit viel Liebe zum Detail, der raffinierte, intime und sinnliche Bewegungen schafft. Club’s Premiere für Sudden and Suspended ist seine fünfte Schöpfung für NDT, was ihn zu einem wiederkehrenden und willkommenen Gastchoreographen der Firma macht.

Die Arbeit von Tiffany Tregarthen und David Raymond (Kanada) kann als filmisch beschrieben werden, Schwerkraft trotzend, und fordert die traditionelle Ästhetik und Formen des Tanzes durch Forschung, Experiment und rigoroses freies Spiel. Ihre Arbeit wurde weltweit aufgeführt und gemeinsam haben die Choreografen für Unternehmen auf der ganzen Welt geschaffen. 2007 gründeten Tregarthen und Raymond ihre eigene Tanzkompanie Out Innerspace, in der Werke entstehen, die den Körper und die menschliche Erfahrung als unbegrenzte Quellen der Entdeckung und Bedeutung nutzen. Für Sudden and Suspended schaffen die Macher zum ersten Mal Arbeit mit den Tänzern von NDT 2.

Die Choreographie von Johan Inger (Schweden) unterstreicht ein kraftvolles und leidenschaftliches Vokabular, das sich in spielerischen und lyrischen Passagen entfaltet, die eine kinesthetische Verbindung schaffen. Als ehemaliger Tänzer der NDT, Er machte seine erste Arbeit für die Firma in 1995, und er war Associate Choreograph zwischen 2009 und 2015. Inger schafft weltweit für Gruppen.

Für Sudden and Suspended bringen die NDT 2 Tänzer BACK STALEMATE ab 2020. Die Arbeit erfordert die Fähigkeit, die Welt kollektiv herauszufordern und die Kraft zu finden, sie neu zu erfinden. Fließende Bewegungen und starke Rhythmen werden in Momente von Hysterie und manischer Isolation übersetzt, die ein zunehmendes Gefühl von Dringlichkeit erzeugen.

Inklusive Bustransport

Inklusive Diner@Cabillaud