Darío Portillo Gavarre

Biografie

Darío Portillo Gavarre, geboren in Mexiko, erhielt im Alter von sechs Jahren von seinem Vater den ersten Flötenunterricht. Nach seinem Flötendiplom an der École Normale de Musique de Paris folgte ab 2013 das Bachelorstudium am Pariser Conservatoire National Supérieur de Musique bei Philippe Bernold, anschließend wechselte er an die Musikhochschule Stuttgart zu Davide Formisano.

Regelmäßig ist er in Mexiko als Solist zu erleben, als Orchestermusiker spielte er bereits unter der Leitung von namhaften Dirigenten wie Valery Gergiev, David Zinman, Matthias Pintscher, John Axelrod, Axel Kober und mit Orchestern wie Pacific Music Festival Orchestra (Japan), Ensemble Intercontemporain (Frankreich), Düsseldorfer Symphoniker, Gürzenich-Orchester Köln und Sinfonieorchester Wuppertal.

Seit 2017 ist Dario Portillo Gavarre Soloflötist der Niederrheinischen Sinfoniker.