David Kösters

Biografie

David Kösters wurde 1996 in Rheinfelden (Baden) geboren und wuchs in dem beschaulichen Dorf Efringen-Kirchen auf. Bereits in seiner Schulzeit begann er Theater zu spielen und nahm 2014 an dem Projekt TheaterTotal in Bochum teil und ging mit dem Stück „Böse Geister“ von Fjodor Dostojewski auf Deutschlandtournee. 2016 begann er sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Im Rahmen dessen war er von 2018-2020 Mitglied des Schauspielstudios am Schauspiel Köln und war unter anderem in „Effzeh! Effzeh!“ von Rainald Grebe, „Alles Weiter kennen sie aus dem Kino“ von Lily Sykes und in „Die Verdammten“ in der Regie von Ersan Mondtag zu sehen.
Ab der Spielzeit 20/21 ist er festes Ensemblemitglied am Theater Krefeld und Mönchengladbach.

Abo-Hotline
0800 / 08 01 808
Jetzt informieren!