Konzerte

Promenadenkonzerte

Leitung Besetzung

12. Juni 2022 – 26. Juni 2022

Dauer ca. 60 Minuten, keine Pause

Im 2020 als „coronakonformes“ Konzertformat neu entwickelt, haben sich die Promenadenkonzerte sofort zu einem Publikumsmagnet entwickelt. Und so setzen die Niederrheinischen Sinfoniker diese rund 60-minütigen Open Air-Konzerte am Sonntagnachmittag gerne auch in der Saison 2021/22 fort. Aus Termingründen gibt es diesmal pro Stadt leider nur ein Konzert, dafür mit verdoppelter Platzkapazität.

In Mönchengladbach erklingt die Promenade im neu gestalteten Theaterpark, in Krefeld – wo 2021 der Eichenprozessionsspinner die Konzerte verhinderte – wird der Mies van der Rohe Business Park als Konzertort erprobt. Wie gewohnt, besteht das Programm aus beliebten Melodien aus Klassik und Romantik. So erklingen unter anderem das schwungvolle Allegro vivace aus der so genannten Italienischen Sinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy und das fröhliche Finale aus Wolfgang Amadeus Mozarts Es-Dur-Sinfonie KV 543. Konzertmeister Fabian Kircher präsentiert sich als Solist mit der stimmungsvollen Romanze von Max Bruch und der berühmten Meditation aus Jules Massenets Thais.