YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schauspiel

Cabaret

Musical von Joe Masteroff nach dem Stück "Ich bin eine Kamera" von John Van Druten und Erzählungen von Christopher Isherwood // Gesangstexte von Fred Ebb // Musik von John Kander // Deutsch von Robert Gilbert // In der reduzierten Orchesterfassung von Chris Walker // In deutscher und englischer Sprache Leitung Besetzung

4. Februar 2023 – 11. Juni 2023

Dauer 2 Std. 30 Min., eine Pause

Willkommen, bienvenue, welcome!

Der amerikanische Schriftsteller Clifford Bradshaw sucht im Jahr 1929 Inspiration in Berlin. Auf Empfehlung von Ernst Ludwig, den er im Zug kennengelernt hat, mietet er sich in der Pension von Fräulein Schneider ein und verbringt den Silvesterabend im legendären Kit Kat Klub, dem angesagten verruchten Ort für Sehnsüchte aller Art. Durch die heiße Show mit Gesang und Tanz, deren Attraktion die charismatische englische Nachtclubsängerin Sally Bowles ist, führt ein zwielichtiger Conférencier. In der freizügigen, lockeren Atmosphäre des Klubs lernen sich Clifford und Sally schnell kennen, sucht sie doch eine Unterkunft, er ein Lebensziel. Schon am nächsten Tag steht sie mit ihren Koffern vor seiner Tür und eine leidenschaftliche Affäre beginnt. Doch vor dem Hintergrund der sich ankündigenden gesellschaftlichen und politischen Umwälzungen durch die Nationalsozialisten wird das junge Liebesglück auf eine harte Probe gestellt.

John Kanders preisgekrönte Musik vereinigt Ragtime, Jazz und Anklänge von Schlagern der 20er Jahre. Die Songs Willkommen, Cabaret, Two Ladies und Money sind heute Evergreens.

Orchester:
Jochen Kilian (Ltg.), Dirk Grezius, Axel Riesenweber, Petra Riesenweber, Jan Rohlfing, Martin Schäfer, Jörn Wegmann, Bernd Zinsius

Kit Kat Club-Girls/Boys:
Lorena Mazuera Grisales, Fides Groot Landeweer, Simon Lausberg, Marije Louise Maliepaard, Michelle Saget, Lars Wandres

Extra-Kit Kats:
Jakob Dumke, Elena Holthausen, Marireau Mühlen, Kathrin Scharfhausen, Larissa Singer, Jennifer Weidner

Sowie zahlreiche Damen und Herren der Statisterie.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Physiker

Komödie von Friedrich Dürrenmatt

15. Februar 2023 – 16. Februar 2023

Mehr

Das neue Schnupperabo

Es ist perfekt für Theaterneulinge oder alle, die sich nicht gleich für ein großes Abonnement entscheiden möchten! Schon ab 40,80 Euro für 4x Theater.

Mehr erfahren

Gastronomie

Erleben Sie Ihren Theaterabend auch kulinarisch – mit einem leckeren Snack, kleinen Gerichten und ausgesuchte Weinen und Getränken. […]

Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Solaris

Eine phantastische Theater-Expedition nach dem Science-Fiction-Roman von Stanislaw Lem // Aus dem Polnischen von Irmtraud Zimmermann-Göllheim // Dramatisierung von András Dömötör und Meike Schmitz, bearbeitet von Bruno Winzen

18. Mai 2023 – 7. Juni 2023

Mehr

Moby Dick

Von Herman Melville // Bearbeitung von Maja Delinić und Verena Meis

27. April 2023 – 24. Juni 2023

Mehr