Eleonora Viliani

Biografie

Eleonora Viliani begann ihre Ballettausbildung im Alter von 11 Jahren an der Tanzschule des Teatro alla Scala in Mailand. Anschließend besuchte sie die Ballettschule der Toscana in Florenz und gewann 2011 beim Firenzedanza Competition den 1. Preis in der Kategorie Jugend sowie einen Sonderpreis für zeitgenössischen Tanz.
Sie setzte ihre Ausbildung an der English National Ballet School in London und der Hamlyn School in Florenz fort. Zudem nahm sie an verschiedenen Sommerkursen teil, u.a. bei der Royal Ballet School London und der Boston Ballet School.
Erste Bühnenerfahrungen sammelte Eleonora Viliani u.a. 2015 auf einer Tournee des English National Ballet durch Großbritannien mit der Produktion Schwanensee.
Seit 2016 war sie mehrfach als Gasttänzerin beim Ballet Nice Mediterranée engagiert. Sie wirkte in den Produktionen Don Quichotte und Les Deux Pígeon der Opéra de Nice mit und war an einer Tournee durch Frankreich und Spanien mit Coppelia beteiligt.
2017/18 tanzte Eleonora Viliani beim American Repertory Ballet in Princeton/ New Jersey und ist derzeit als Gast am Theater Krefeld und Mönchengladbach tätig.